Konzerte




2019


10. und 11. Januar 2019

LISTEN [Miyagi Haikus]
Haus der Kulturen der Welt, Berlin
Konzerte und Roundtables im Rahmen des Projektes DAS NEUE ALPHABET

Drei Ensembles – ENSEMBLE EXTRAKTE, N.Y.-TRIO (Peter Evans, David Taylor Felix Del Tredici), OPEN MUSIC QUARTET (Felix Borel, Scott Roller, Jürgen Kruse, Michael Kiedaisch und TRIO Jieun Kang, Gabriel Dharmoo, Matthias Bauer + Orchesterversion mit allen Musikern zusammen

Lesungen von Yoko Tawada, Yang Lian und Christian Filips Konzeption, Komposition und Dirigat: Sandeep Bhagwati

1. Februar 2019

[Tradition(en): Zerlegt & Zusammen: Gesetz]
Exploratorium, Berlin

Konzert und Gespräch
Februar 2019

ITERATIONS – resonant responses to a live-concert

CD-Produktion auf dem Label Festplatten

Ensemble Extrakte und Gebrüder Teichmann

1 OPEN END – 2 MOTH2 – 3 RENDER THE FORM – 4 EXTRAKT 1 – 5 AN AMORPHOUS CLOUD – 6 MODULATION RING 1 – 7 MODULATION RING 2 – 8 SHIFTING MECHANISMS – 9 CULTURES ARE ABSTRACT MACHINES – 10 LOOP.REPETION.LOOP – 11 FILTER/NOISE – 12 TWISTS AND TURNS – 13 IMPRESSION 1 – 14 LAYER – 15 EXTRACT 2 – 16 END OPEN

30. September 19:00 Uhr

claiming no heritage
acud macht neu

Konzert im Rahmen von Field Notes Ensemble LUX:NM + ENSEMBLE EXTRAKTE
2018


12. und 13. Juli 2018

IMROVISATION. PHILOSOPHICAL RE-SCRIPTIONS Maschinenhaus, Kulturbrauerei, Berlin

Konferenz und Konzerte u.a. mit Musikern von Ensemble Extrakte Veranstaltet durch das Institute for Critical Theory (Zurich University of Arts), Prof. Dieter Mersch und matralab (Concordia University Montréal), Prof. Sandeep Bhagwati

Mitwirkende PHILOSOPHIE: Daniel Martin Feige, Akademie der bildenden Künste Stuttgart; Silvana Figueroa-Dreher, Universität Konstanz; Aaron Finbloom, Concordia University; Reinhard Gagel, Exploratorium Berlin; Fabian Goppelsröder, Freie Universität Berlin; Christian Grüny, Universität Witten-Herdecke; Sebastian Kiefer, Researcher, Berlin; Simone Mahrenholz, University of Manitoba, Winnipeg; Matthias Mashat, Exploratorium Berlin; Michael Mayer, Universität Konstanz; Dieter Mersch, Zurich University of the Arts; Gary Peters, University of York; Jörg Sternagel, Zurich University of the Arts

Mitwirkende IMPROVISATION/COMPOSITION: Sandeep Bhagwati, Comprovisation, Montréal; Joseph A Browne, Live-Electronics, Montréal; Alexandra Cardenas, Live-Coding, Berlin; Christopher Dell, Percussion, Berlin; Felix Del Tredici, Bass Trombone, Montréal; Alexander Hawkins, Piano, London; Sylvia Hinz, Recorders, Berlin; Carl Ludwig Hübsch, Tuba, Köln; Klaus Janek, Bass, Berlin; Isabel Mundry, Composer, Zürich; Lucas Niggli, Percussion, Zürich; Deniz Peters, Piano, Graz; Simon Rose Saxes, Berlin; Farhan Sabbagh, Ud, Riqq, Berlin; Gebrüder Teichmann, Live-Electronics, Berlin
2017


9. Dezember 2017

ZUNGENMUSIK
Radialsystem V, Berlin

Konzerteinführung + Konzerte mit AsianArt Ensemble (DE), Ensemble Extrakte (DE), Ensemble Reconsil (AUT), Omnibus Ensemble (UZB), The Six Tones Ensemble (VNM) + Symposium TURBULENCES – NEW ROOTS FOR NEW MUSIC (kuratiert von Sandeep Bhagwati)

Im Rahmen des Festivals TURBULENZEN. Gefördert durch den Hauptstadtkultur-fonds. In Zusammenarbeit mit matralab Concordia University Montréal. Mit großzügiger Unterstützung des Fonds Québecois de Recherche – Science et Culture (FRQSC).

März bis Mai 2017 CD-PRODUKTIONEN VON ENSEMBLE EXTRAKTE

TREATISES On Trans-Traditional Aesthetics

CD-Produktion auf dem Label DreyerGaido

1 ON SPEED – 2 ON DIFFERENCE – 3 ON CONNECTION – 4 ON RELATIONALITY – 5 On Con-fluence – 6 ON RESILIENCE – 7 ON RUPTURE – 8 ON ALIGNMENT – 9 ON TOGETHERNESS – 10 ON MEMORY– 11 ON RICTION – 12 ON ATTENTION – 13 ON NOSTALGIA
2015


17. Juni 2015

WHITE [SUTRAS &CATALOGUES]
Kunsthaus KuLe, Berlin

Mit Unterstützung durch Fonds Québecois de Recherche – Science et Culture (FRQSC).

Alle Kompositionen und Komprovisationskonzepte von Sandeep Bhagwati mit Ausnahme von ‚Catalogue of Blue’ (Cathy Milliken). Musik und Komprovisationen von Ensemble Extrakte.

13. Dezember 2015

RE-FRAMINGS Kunsthaus KuLe, Berlin

Mit Unterstützung durch Fonds Québecois de Recherche – Science et Culture.

Alle Kompositionen und Komprovisationskonzepte von Sandeep Bhagwati. Musik und Komprovisationen von Ensemble Extrakte.

2014


16. Februar 2014

KlangSprachenGeflechte
Johannes Evangelist Kirche, Berlin

Konzert und Roundtable im Rahmen des Festivals EthnoCity anläßlich der Gründung des internationalen Institutes für Traditionelle Musik vor 50 Jahren (1963)
Eine Kooperation der Gesellschaft für Traditionelle Musik e.V. mit dem Ethnologischen Museum/Phonogramm-Archiv Berlin, der Global Music Academy Berlin, Piranha Kultur GmbH und x-tract-production.

Kompositionen und Komprovisationen von Sandeep Bhagwati

14. November 2014

ITERATIONEN
Radialsystem V, Berlin

Im Rahmen des Festivals faithful! Treue und Verrat der musikalischen Interpretation (Kuratorin Elke Moltrecht) vom 13. bis 23. November 2014Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds. Die künstlerische Forschung des Ensembles Extrakte wurde unterstützt von matralab Montréal und dem Fonds de Recherche de Quebec – Société et Culture (FRQSC)

Berlin in den 90er Jahren – eine Hauptstadt der Loops & Beats: nirgendwo sonst wurden die Klänge und Architekturen elektronischer Clubmusik so intensiv, varianten und einfallsreich erkundet und zu einzigartiger Qualität entwickelt. Ensemble Extrakte interpretierte in diesem Projekt diese “historische” elektronische Musik Berlins aufs Neue – abgelauscht und neu entwickelt von akustischen Musikern aus ganz anderen Kontexten: denn in traditionellen und artifiziellen Musiken Indiens, Chinas, Ghanas, haben Loops und Beats oft ganz andere Ziele als Trance und Tanz, spielt der Umgang mit Klang eine andere Rolle, wollen die Architekturen der Musik oft anderswohin. Aber auch die eurologische Neue Musik kennt Wiederholung, Iteration, Reihung als stilistische Techniken. Wie klänge experimentelle Clubmusik der 90er durch die Filter so verschiedener Musikkulturen? In einem ununterbrochenen, ca. 60-minütigen Klangstrom, auf der Basis eines 1990s-Remix-Sets der Berliner Gebrüder Teichmann, durchreiste das Ensemble Extrakte in diesem Konzert verschiedenste kulturelle Landschaften geloopter Musik, setzte sich verzwickten Beats aus und testete, wie Klangfiguren und Gesten akustischer Instrumente wie Sheng, Duduk, Oboe, Ud, Daegum, Erhu etc. uns den Fluss, den Klang und das Feeling orthodoxer Techno-Architekturen neu erleben lassen können.

2013


27. Januar 2013

DEBÜTKONZERT Musikalische Traditionen versus Annäherungen: Experimente für Gegenwart und Zukunft Kulturstall Schloss Britz, Berlin

Im Rahmen des Jazzfest Neukölln vom 25. bis 27. Januar 2013.
In Kooperation mit der Musikschule Neukölln.

Workshops mit Amelia Cuni und Farhan Sabbagh

Programm: RASAS – MIYAGI HAIKUS – RIVES & DÉRIVES

14. + 15. November 2013
Musiksalon Berlin: 50 Jahre IITM: Projekt für transtraditionelle Musik
Vortragssaal des Ethnologischen Museums

Konzerte + Roundtables

Mit: Ensemble Extrakte, Ashok Pathak, Amelia Cuni, Werner Durand, DJ Zhao u.a.

Anlässlich des 50jährigen Gründungsjubiläums des Instituts für Traditionelle Musik (IITM) in Berlin durch Alain Daniélou veranstaltet das Ethnologische Museum Berlin in seiner Reihe MUSIKSALON BERLIN zwei Abende mit traditioneller sowie mit neuer Musik und Einflüssen aus traditionellen Musikstilen. Ergänzt werden die Konzertveranstaltungen durch einen.

Programm: MIYAGI HAIKU – PARDESI PANCHHI – MIYAGI HAIKUS – AWZAN ANAHATA – MIYAGI HAIKU – PI TAAL – MIYAGI HAIKUS – AWZAN ANAHATA